Skulptur Fahrradfahrer mit blauer Mütze

Kunst Direkt 2014 – Rheinhessen präsentiert (Teil 2)

So interessant und abwechslungsreich der erste Teil der Präsentation der teilnehmenden Künstler an der Messe Kunst Direkt 2014 bereits war – das war noch lange nicht alles!

Hier folgt der zweite Teil mit weiteren Künstlern aus Rheinhessen, die sich mit gegenständlicher Malerei, Fotografie, Skulptur und vielem Anderen Ausdrucksmittel und -wege erschliessen!


Eberhard Linke

Die menschlichen Gestalt, häufig als Einzelfigur, sind oft das Thema seiner Skulpturen, die teils in Konfrontation gesetzt werden mit landschaftlichen oder architektonisch-kubischen Elementen.
Viele seiner Arbeiten entstehen aus Ton mit seiner fragilen Oberflächenstruktur. Mithilfe des Hohlaufbaus hat er in langjähriger Erfahrung ein spezielles Verfahren für sich entwickelt, womit es ihm gelingt auch Plastiken in unüblichen Größen zu erschaffen.
Gekonnt, bewusst und einfühlsam integriert er die Fugen in das Gesamtbild der Skulpturen (die Grösse der Einzelteile muss an den Brennofen angepasst werden, wodurch das Gesamtobjekt im späteren Entstehungsprozeß zusammengesetzt wird).

Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Lebendige Oberflächen => Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Eberhard Linke, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE

Susanne Mull

Zitat Dietmar Gross: „In der rhein­hes­si­schen Landschaft scheint sich für sie all das gestal­te­risch zu ver­dich­ten, was sie immer gesucht hat.
Die klar struk­tu­rierte, unspek­ta­ku­läre Kulturlandschaft, die seit ewi­gen Zeiten vom Weinbau und dem Verlauf des gro­ßen euro­päi­schen Flusses, des Rheins, geprägt ist, zieht sie in ihren Bann.
Sie führt uns die ästhe­ti­sche Sensation im Authentischen vor Augen — ohne […] Über­hö­hung beschreibt sie akri­bisch und gleich­zei­tig hoch emo­tio­nal die Schönheit der Region, in der sie lebt.
Sie zele­briert in ihrer Malerei das wei­che Licht die­ses Landstrichs, das viele mit der atmo­sphä­ri­schen Ausstrahlung Oberitaliens vergleichen.“

Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Pastell in Perfektion => Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Susanne Mull, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE

Reinhold Petermann

Zitat: Mein Hauptthema waren, platt gesagt, nackte Weiber.
Das hat mich am meisten interessiert. Ich wollte immer wissen, warum macht man eigentlich was?
Warum macht man ’ne Plastik, oder warum malt man ein Bild? Wer das nicht weiß, kann’s zu nichts bringen, wenn er einfach so vor sich hin wurschtelt.
Man muss das Ding erkennen, seine Ordnung erkennen, in die Eigene übersetzen, nicht abmalen.
Das war mein Credo, mein ganzes Leben lang.“

Rheinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Der Künstler mit seiner Muse => Reinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Rheinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Reinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Rheinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Reinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Rheinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Reinhold Petermann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE

Martina Pipprich

Zitat: „Fotografen leben hier und jetzt […]. Sie messen den Puls der Zeit meist mit 100stel Sekunden.
Der Kamerasucher verkleinert das Blickfeld und reduziert das Motiv auf sein Wesentliches:  das Allgemeine wird zum Besonderen.
Im Zusammenspiel von Farbe, Form & Licht entsteht in der Kamera ein Abbild der Wirklichkeit. Beim Auslösen wird es zu meinem Bild,
zu meiner Wirklichkeit, geprägt von meiner Persönlichkeit.
Fotografie ist eine Zeitreise: das Fotografieren passiert immer in der Gegenwart, der Bildinhalt aber ist stets Vergangenheit
und ist durchaus auch in der Lage, die Zukunft zu beeinflussen.“

Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Martina Pipprich, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE

Christian Reinmann

Zitat: Erinnerungen an karge, wüstenhafte oder vulkanische Landschaften, auch an Ereignisse und Erlebnisse spiegeln sich in Spuren in meinen Arbeiten.
Erinnerungen, aber eben nur in Spuren, denn die Arbeiten selbst sind nicht von einer bestimmten Gegenständlichkeit abgeleitet, sie bilden auch keine konkrete Wirklichkeit ab. […]
Meine Bilder – auf Papier, Leinwand oder Holz – sind in ihrer Oberfläche meist von einer ausgeprägten Materialität bestimmt.
Dabei spielt Sand unterschiedlicher Herkunft, Körnung und Farbe eine wesentliche Rolle als Struktur gebendes Element.“

Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Der Künstler von seinen Werken eingerahmt => Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Christian Reinemann, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE

Dagmar C. Ropertz

Zitat: „Altmeisterliche Technik mit modernem Material […]
mit meiner zeitgenössischen Übersetzung verbeuge ich mich tief vor den alten Meistern und breche gleichzeitig epochale Grenzen auf.

Ich begegne den bekannten stilistischen Einordnungsversuchen, indem ich eine weitere neue Position des Realismus schaffe, die die Abstraktion in ihrem Extrem mit einbezieht.
Meine Malerei ist eine Reflexion zu dem, was mich inspirierend umgibt – ein nicht unbedingt assoziativer, sondern oft dissoziativer Prozess.
Durch mein Beobachten und Hinterfragen suche ich keine Antworten – ich reagiere bildnerisch auf Parameter wie Identität, Umwelt, Systeme und deren Relationen.“

Dagmar Ropertz, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Dagmar Ropertz, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Dagmar Ropertz, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Dagmar Ropertz, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Dagmar Ropertz, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE
Dagmar Ropertz, Kunst Direkt / auf Rheinhessen LIVE