Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Architektouren II = Restaurant Sandhof

Angekündigt hatte ich ja schon, dass noch ein weiterer Bericht zu den Architekturen 2014 folgt – heute nun, möchte ich dies in die Tat umsetzen!

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Da wir selbst vor über 13 Jahren eine alte Hofreife gekauft und umgebaut haben, hat das Projekt der Familie Maus in Heidenheim natürlich direkt mein Interesse geweckt.

Der Umbau einer alten Mühle in das Restaurant Sandhof, die Kombination von Erhalt des Erhaltenswerten und Einbau von Hightech zB in der Küche, stellte ich mir spannend vor.

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Über verschlungene Pfade – zum Glück aber gut ausgeschildert – erreichten wir das Restaurant, das ja wirklich herrlich gelegen ist mit der grossen Terrasse und Wiese!
Die nahe Autobahn kann man zwar auf dem Parkplatz noch vernehmen, aber je weiter wir uns dem Gebäude näherten, als desto weniger störend empfand ich dieses Nebengeräusch.

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Das Architektenbüro Färber hatte sich gut vorbereitet und ausführliche Informationen zum Bauvorhaben auf Präsentationstafeln vorbereitet.

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Durch diese tolle optische Darstellung konnte man interessante Einblicke in den vielfältigen Entstehungsprozeß erhalten und das Vorher / Nachher.

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Einige Details des Gespräches mit Herrn Färber möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten:

  • Herausforderungen bei der Planung und dem Umbau war nicht nur der Denkmalschutz; auch ein Gebäude, das nicht ursprünglich für diese Nutzung konzipiert war, ins Hier und Jetzt zu transportieren und an die technischen Notwendigkeiten anzupassen, sorgten immer wieder für Spannung.
  • Das Architekten-Ehepaar arbeitet gerne mit alten Gebäuden, da sie immer wieder die Ehrfürchtigkeit für die „alten Gemäuer“ und die damit verbundene Ressourcenschonung als sehr interessant und inspirierend empfinden.
    Getreu dem Motto: Lieber bewahren und reparieren als wegwerfen!
  • Besondere Freude hat es Frau Färber auch gemacht, mit Herrn Maus gemeinsam diese Vision umzusetzen – dieses Projekt, das ein großes Risiko für Herrn Maus darstellte, hier in einer abgelegenen Region, Spitzengastronomie zu etablieren.

Nun war es aber endgültig an der Zeit auch einmal das fertige Projekt von Innen zu betrachten!

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Als wir im Sandhof ankamen, war gerade der Mittagsschwung an Gästen durch und ich war positiv überrascht, wie gründlich alles gereinigt, umgeräumt und neu für den Abend vorbereitet wurde!
Chapeau!

Meiner Meinung nach, ist die Kombination aus Bewahren und Erneuern sehr gut gelungen.
Der Speiseraum wirkt einladend und gemütlich.

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Wie schön, dass gerade keine Gäste da waren, so konnte ich auch einen Blick in die Räumlichkeiten des Gourmetrestaurants erhaschen.
Der offene und gleichzeitg auch abgetrennte Raum verbreitet eine ansprechende, hochwertige und auch wohlige Atmosphäre. Hier kann man sicher köstlich dinieren!

20140629_Architektouren_55

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Besonders gut hat mir auch gefallen, wie das alte Mühlwerk in den Raum integriert und damit die Niveauunterschiede spannend angeglichen wurden!

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Architektouren - Restaurant Sandhof / auf Rheinhessen LIVE

Hoffentlich schaffen wir es bald einmal ein freies Plätzchen im Landgasthof reservieren zu können – bin mir sicher, das wird ein gelungener Mittag oder Abend!
… und sicher auch ein Beitrag hier im Blog 😉

Ward Ihr schon dort?
Freue mich auf Eure Erfahrungen!